Unglückliche knappe Niederlage

Nachdenkliche Spieler. Unglücklich verloren!

1:2 (1:1) gegen die SG Limmer II –  Komplimente an die Mannschaft! Das erlebt man nicht oft dass der Gegner unsere Mannschaft lobt. Es war auch kein schlechtes Spiel unserer Mannschaft, man ging sogar durch Matteo Caserta früh in Führung. Leider konnte der Gegner schnell ausgleichen, das hat den Spieler ein wenig gehemmt. In der zweiten Hälfte kam der Gegner zum 2:1 und die Mannschaft konnte den Ausgleich nicht erzielen. Chancen waren da, leider wurde sie nicht in Toren umgewandelt. Ein Extra Lob bekam unser Torwart der glänzend hielt und somit eine höhere Niederlage verhinderte, was auch nicht gerecht gewesen wäre.

Im nächsten Spiel geht es gegen den Spitzenreiter, da könnte die Mannschaft entscheidend für die Meisterschaft sein.

Das Tor erzielte: Matteo Caserta

So spielte Figli d’Italia. Aufstellung: 1. Francesco Romano, 3. Hamidullah Faqiri, 5. Matteo Caserta, 7. Robert-Laurentiu Dulici, 9. Mohammed Faisal Tokhi, 11. Jallow Abdou Rahmen, 14. Awos Ayad Hamdi, 15. Abou Kromah, 79. Giuseppe Colazilli, 19. Salvatore Salvaggio, 25. Luca Veneziano

Eingewechselt wurden: 6. Florian Boboc, 10. Alfonso Veneziano, 22. Giovanni-Paolo Colazilli, 27. Gennaro Grimaldi,

Trainer: D’Apice Angelo