Unentschieden. Wieder auf die Erfolgsspur!

1:1 (1:0) gegen den SC Elite II – Dieses Ergebnis kam zum richtigen Zeitpunkt. Aufgrund der letzten Resultaten und der verletzten Spieler, stellte der Trainer die Mannschaft um und das gab ihn Recht. Die aufgestellte Mannschaft war zwar nicht so Spielstark, aber dafür im Konterspiel Top. So ging auch die Mannschaft nach 11 Minuten mit Abdou Rahmen Jallow mit 1:0 in Führung nach einen diagonalen Pass von Robert-Laurentiu Dulici. Der Gegner machte das Spiel und Trainer Angelo D’Apice hatte die Mannschaft defensiv gut aufgestellt. Nach einer Balleroberung dann den perfekten Konter. Das war der Plan. In der zweiten Halbzeit dann den Ausgleich durch einen zweifelhaften Elfmeter. Der Torwart Francesco Romano, bester Spieler in den Reihen der Mannschaft, war zwar mit der Hand dran, aber der Gegner erzielte den Ausgleich. Fazit: Der Gegner war Spielbestimmend, schoß sehr oft auf das Tor von Francesco Romano, unsere Mannschaft stellte sich defensiv und ließ den Gegner das Spielen, war aber selbst in einigen Situationen bzw. Konter sehr gefährlich. Trainer Angelo D’Apice ist nicht ein Freund dieser Spielkultur, aber es war notwendig so zu spielen.

Das Tor für US Figli d’Italia erzielte: Abdou Rahmen Jallow

So spielte Figli d’Italia. Aufstellung:

1. Romano Francesco, 7. Robert-Laurentiu Dulici , 10. Alfonso Veneziano, 11. Jallow Abdou Rahmen, 14. Ayad Hamdi Awos, 15. Abou Kromah, 17. Colazilli Giuseppe, 19. Salvaggio Salvatore, 21. Stefanos Mokas, 24. Francesco Veneziano, 27. Gennaro Grimaldi

Eingewechselt wurden: 3. Hamidullah Faqiri, 6. Florian Boboc, 9. Mohammed Faisal Tokhi, 18. Mohammed Abdulrazaq Zidan

Trainer: D’Apice Angelo