Punkteteilung in Elite

Der Ball auf den Weg zum 2:1 – Kopfball-Tor durch Alessandro Spiezio (ganz Links)

Ein grauenhaftes 2:2 (1:1) Unentschieden – Es war wieder ein Spiel wo eine einzige Entscheidung, die vom Schiedsrichter, uns einen Sieg kostete. Die Mannschaft ging zweimal in Führung und wurde am ende durch einen fragwürdigen Strafstoß um den Sieg gebracht. Die Mannschaft kam mit der richtigen Einstellung auf den Platz und ging durch Giuseppe Colazilli früh in Führung. Der Gegner antwortete prompt und es stand bis zur Halbzeit 1:1. Der SC Elite spielte gut mit und hatte einige Chancen weitere Toren zu erzielen. Unsere Mannschaft hielt gut dagegen und erzielte 10 Min. vor dem Ende durch Alessandro Spiezio das wichtige 2:1. Was alle dachten dass da nichts mehr passieren würde, irrte sich. In der Nachspielzeit gab der Schiedsrichter einen Elfmeter er den SC Elite den Ausgleich brachte. Mit gesenkten Kopf gingen die Spieler in die Kabine, sie hatten alles gegeben, aber leider gibt es Spiele wo man für eine Szene keine Verantwortung trägt…

Die Tore für US Figli d’Italia erzielte: Colazilli Giuseppe und Spiezio Alessandro

So spielte Figli d’Italia.
Aufstellung: 1. Romano Francesco, 2. Adamantiadis Vasileios, 4. Spiezio Alessandro,  7. Dulici, Robert-Laurentiu, 8. Konte Chiekhou, 10. Alfonso Veneziano, 11. Jallow Abdou Rahmen, 14. Caserta Matteo, 20, Dagnon Zoumana, 25. Montana Christian,  26, Colazilli Giuseppe

Eingewechselt wurden: 3. Faquiri Hamidullah, 9. Tokhi Mohammed Faisal, 21. Mokas Stefanos, 22. Ayad Hamdi Awos,

Trainer: D’Apice Angelo