Knapper Sieg bei Alexandria II

Tokhi Mohammed Faisal lässt sich auf ungewöhnlicher Weise für seine zwei Toren feiern.

Mit 2:1 (1:0) siegte die Mannschaft Auswärts – Bei diesem knappen Sieg musste man sich am Ende bei Torwart Francesco Romano bedanken! Zu viele Chancen wurden nicht verwertet, so wurde der Gegner am Ende auch stark gemacht, sie glaubte bis zum Schluss noch am Unentschieden, der sicherlich unverdient gewesen wäre. Die Platzverhältnisse waren sicherlich der Grund warum die Mannschaft Ihr Spiel wie gewohnt nicht umsetzen konnte, ebenfalls die kurze Länge des Platzes verhinderte der Mannschaft das Kombinationsspiel. In der 27. Spielminute war es soweit, der Tokhi Faisal Mohammed konnte das Leder dann endlich aus kurzer Distanz über die Linie drucken und  das 1:0 markieren. Das zweite Tor erzielte er in der zweiten Hälfte mit einen schönen Heber über den gegnerischen Torwart. Damit war er an diesen Tag der Matchwinner des Spiels. Am ende waren die drei punkte das wichtigste für die Mannschaft denn damit konnte man den dritten Platz in der Tabelle festigen.

Die Tore für US Figli d’Italia erzielte: Tokhi Faisal Mohammed

So spielte Figli d’Italia. Aufstellung: 1. Romano Francesco, 4. Spiezio Alessandro, 7. Dulici, Robert-Laurentiu, 8. Konte Chiekhou, 9. Tokhi Mohammed Faisal, 10. Alfonso Veneziano, 11. Jallow Abdou Rahmen, 14. Caserta Matteo, 18. Zidan Abdulrazaq Mohammad, 22. Ayad Hamdi Awos, 25. Montana Christian

Eingewechselt wurden: 2. Adamatiadis Vasileios, 3. Faqiri Hamidullah,  6. Boboc Florian, 19. Naseri Pouya, 21 Mokas Stefanos

Trainer: D’Apice Angelo