Niederlage im Spitzenspiel

Robert-Laurentiu Dulici (7) wird nach den Treffer von Mitspieler umjubelt.

3:4 Niederlage gegen den SC Linden – Ein Spitzenspiel unter Dauerregen der Extraklasse! Leider verlor die Mannschaft das Spiel, es wäre mehr drin gewesen, leider konnte die Mannschaft die zwischenzeitliche Führung (3:1) nicht bis zum Ende verteidigen. Es fing gut an; in der 11. Spielminute erzielte der Torschütze vom Dienst Dulici Robert-Laurentiu das 1:0 mit einem sehenswerten Schuss den der Gästetorhüter nicht halten konnte. Kurze Zeit später musste die Mannschaft den Ausgleich einstecken. Aber der geniale Freistoß vom Innenverteidiger Corsaro Pasquale brachte das 2:1 und per Kopf nach einer Ecke erzielte Verteidiger Adamatiadis Vasileios das viel umjubelte 3:1! Leider erzielte der Gegner noch das Anschlußtor und somit ginge man in die Pause mit einer knappen 3:2-Führung. Die zweite Halbzeit…. zum Vergessen…. erst hat man nach einem Konter das 4:3 auf den Fuß, Mohammed Faisal Tokhi vergab vor dem gegnerischen Tor, statt dessen erzielte der Gegner das 4:3! Vorher kassierte man wieder einen Gegentor nach einen Strafstoß dass der 3:3 bedeutete. Das Fazit vom Trainer D’Apice Angelo „Wir wussten um die Stärke dieser Mannschaft, die ja auch Tabellenführer ist und haben entsprechend das Spiel vorbereitet. Wir haben taktisch so gespielt dass bei Ballbesitz des Gegners fünf Mittelfeldspieler eine Mauer vor der Abwehr bildeten. Das hat uns auch geholfen unser Konterspiel gefährlich zu gestalten. In der ersten Halbzeit konnten wir mithalten, unser Spiel gestalten. In der zweiten Hälfte war die Mannschaft müde, der Dauerregen und der schwere Boden raubte den Spieler die Kräften. In der zweiten Hälfte haben wir versucht dann mit langen Bälle nach vorn zu spielen, das führte zu schnellen Ballverluste und der Gegner drückte uns in unserer Hälfte. Hinzu kam dass der Schiedsrichter ein Absatztor anerkannte, was uns natürlich nicht gefallen hat. Zum Ende haben wir den Faden des Spiels verloren und haben dann auch das Spiel aus der Hand gegeben“.

Die Toren für US Figli d’Italia erzielten: Dulici, Robert-Laurentiu, Corsaro Pasquale, Adamatiadis Vasileios

So spielte Figli d’Italia. Aufstellung: 1. Romano Francesco, 3. Faqiri Hamidullah, 6. Corsaro Pasquale, 7. Dulici, Robert-Laurentiu, 8. Konte Chiekhou, 17. Spiezio Alessandro, 11. Jallow Abdou Rahmen, 18. Abdulrazaq Zidan Mohammad, 20. Dagnon Zoumana, 22. Ayad Hamdi Awos, 25 Montana Christian,

Eingewechselt wurden: 2. Adamatiadis Vasileios, 9. Tokhi Mohammed Faisal, 10. Alfonso Venezianoa, 13. La Rocca Matteo, 26. Colazilli Giuseppe,