1:1 Unentschieden gegen den FC Can Mozaik II

Veneziano Alfonso mit der Nummer 10, erzielte hier das 1:0

Erster Punkt im zweiten Punktspiel – Im zweiten Spiel der laufenden Meisterschaft erreichte die Mannschaft ein 1:1 (1:0). In diesem Spiel wäre einen Sieg gerechter gewesen, viele Chancen wurden nicht verwertet, der Gegner nutze eine Unachtsamkeit in der Abwehr und belohnte sich mit den einen Punkt. In der ersten Halbzeit ging die Mannschaft früh (7. Minute) durch Kapitän Alfonso Veneziano in führung.  Im vergleich zum letzten Spiel war die Mannschaft kompakter und agierte offensiver, die Verbesserung vom spielerischen war auch deutlich zu sehen. Dies war auch daran zurück zu führen dass einige Spieler wieder zurück aus dem Urlaub waren und insgesamt die Mannschaft sich auch in der Fitness sich verbessert hat. Trainer Angelo D’Apice hat damit den Grundstein gelegt die Mannschaft weiterhin zu verbessern und sie für die nächsten Spiele optimal einzustellen.

So spielte Figli d’Italia. Aufstellung: 1. Romano Francesco, 3. Faqiri Hamidullah, 6. Corsaro Pasquale, 7. Dulici, Robert-Laurentiu, 8. Konte Chiekhou, 10. Veneziano Alfonso, 11. Jallow Abdou Rahmen, 18 Abdulrazaq Zidan, Mohammad, 19. Salvaggio Salvatore, 20. Zoumana Dagnon, 22. Ayad Hamdi, Awos 

Eingewechselt wurden:  13. La Rocca Matteo, 14. Caserta Matteo, 16. Kaselow Sascha, 17. Grimaldi Gennaro, 21. Mokas Stefanos, 28. Diodati Ottavio